Montag, 4. Mai 2009

Nur Heute: Der alte Weg im Ausverkauf...

...jawohl schlagen sie zu sie haben richtig gehört! Alles muss raus!

Gut soweit ists noch nicht aber auf dem besten Weg dahin. Alte Werte und Lehren werden mittlerweile an jeder Ecke verschachert.

Diplomschamane werden? Aber keine Lust dich ein Leben lang damit zu beschäftigen? Kein Problem es reicht 1 Wochenende und schon ist ein neuer Schamane mit Diplom geboren, der Spaß kostet natürlich was. Nein keine Kosten, verzeihung, Energieausgleich ist das Schlagwort, vorzugsweise in vielen Teuros.

Oder hey, zu doof zum channeln, aber trotzdem nachrichten bekommen wollen um auf den Aufstieg vorbereitet zu werden? Dafür gibts doch die Profis, und die bevorzugen Grünzeug, nur leider keine Pflanzen sondern schon was handfesteres!

Etwas günstiger wirds da schon bei einer soliden magischen Ausbildung, oder zumindest gehts hier auf Raten.

Naja ich warte jetzt auf die erste spirituelle Bank die Kredite für genau diese Zwecke verteilt.
Die Liste könnte ich jetzt noch über einige Seiten fortsetzen, allerdings würde das meinen Blutdruck zu sehr erhöhen. :)
Ich find es einfach eine Schande das die Werte einfach so verscherbelt werden zu astronomischen Preisen. Warum? Ist die Menschheit mittlerweile soweit vom alten Weg entfernt, das es nur noch um Kohle geht?
Mein Tip am Rande, Magie muss nichts kosten, jeder der ernsthaft nach einem Lehrer oder spiritueller Hilfe sucht wird diese auch kostenlos und trotzdem kompetent vorfinden.

Ich habe teilweise Tränen in den Augen wenn ich sehe wie mit diesem Geschenk umgegangen wird und das musste ich jetzt einfach mal kurz loswerden.

Trotzdem einen schönen Montag euch allen
Grüne Grüße
Kai

Kommentare:

  1. Hallo Kai,
    bei dem Gedanken, wie manche Leute mit Magie Geld verdienen, schnürt sich mir das Herz zu. Auf der einen Seite kanns nicht magisch genug sein und auf der anderen Seite folgt der gierige Blick in den Geldbeutel. Nicht nur in den eigenen, nein, auch in den der Klientel. Und die konsumiert meist, ohne gross zu hinterfragen. Die Menschheit hat den Blick für das Wesentliche schon längst verloren, sie ist enwurzelt und damit lässt sich auch die Kälte in den Herzen gut erklären.
    Zum Glück finden immer mehr wieder zu ihren Wurzeln zurück, schätzen und integrieren das, was schon seit allen Zeiten in ihnen tief verborgen liegt.
    Du weisst ja, ich sehe es als unsere Aufgabe, die Menschen wieder näher mit ihren Wurzeln zu verbinden und ihnen den alten, verborgenen Weg wieder näher zu bringen.
    Mir geht dieses Diplomschamanengetue auch gehörig auf den Senkel, das gilt aber auch für LuL-Hexen und Co., die sich am Bedürfnis ihrer Mitmenschen nach den alten Werten meinen, eine goldene Nase dran verdienen zu müssen. Ich find sowas traurig, denn Magie kann man nicht bezahlen.
    Dicken Knuddel
    Caithlin

    AntwortenLöschen
  2. Caithlin....du sprichst mir aus der Seele.....Danke....

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Faraday,
    dankeschön, es war mir ein Bedürfnis das mal offen zu sagen und ich freue mich, dass Du das auch so siehst!
    Liebe Grüße
    Caithlin

    AntwortenLöschen